0Item(s)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Product was successfully added to your shopping cart.

Vitamin D gegen Brustkrebs

(Zentrum der Gesundheit) - Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass ein höherer Vitamin-D-Spiegel im Blut das Brustkrebsrisiko senkt. Vor allem in den nördlichen Breitengraden leiden viele Menschen an Vitamin-D-Mangel - die Folgen können gravierend sein. Beugen Sie einem Vitamin-D-Mangel daher unbedingt vor!

Vitamin D gegen Brustkrebs
 
Weiterlesen
20.10.2015 10:41:42 von Andrea Lumley-Kelly

Vitamin D Zufuhr im Winter

(Zentrum der Gesundheit) - Im Laufe der letzten Jahre wurden immer mehr Stimmen laut, dass eine ausreichende Vitamin D Zufuhr als absolut notwendig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sei. Vitamin D ist das einzige Vitamin, dass der Körper durch Sonneneinstrahlung selbst bilden kann. Es ist besonders wichtig für den Calcium- und Phosphatstoffwechsel und somit insbesondere für die Zähne und die Knochen.

 
Weiterlesen
20.10.2015 10:38:39 von Andrea Lumley-Kelly

Vitamin-D-Mangel macht hyperaktiv

 

Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, haben im Durchschnitt einen niedrigeren Vitamin-D-Spiegel als Altersgenossen ohne ADH

 
Weiterlesen
20.10.2015 10:34:21 von Andrea Lumley-Kelly ADHS, Vitamin D, UVB,

Vitamin-D lindert Asthma

Zentrum der Gesundheit) – Eine Nahrungsergänzung mit Vitamin-D könnte selbst solchen Asthmapatienten helfen, die nicht auf die Behandlung mit starken Medikamenten wie Cortison ansprechen. Zu diesem Ergebnis kam eine wissenschaftliche Studie aus Israel an 21.000 Asthmatikern. Je niedriger der Vitamin-D-Spiegel der Testpersonen, desto höher war ihr Risiko für einen Asthmaanfall oder andere Komplikationen. Umgekehrt könnte eine Vitamin-D-haltige Nahrungsergänzung Asthmasymptome lindern und Asthma-Anfällen vorbeugen.



Weiterlesen
20.10.2015 09:00:39 von Andrea Lumley-Kelly Vitamin-D lindert Asthma,

Vitamin D – Praktische Tipps

(Zentrum der Gesundheit) – Sie möchten wissen, wie Sie einen möglichen Vitamin-D-Mangel erkennen? Wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel bestimmen lassen? Wie viel Vitamin D Sie einnehmen müssen, um auf den von Ihnen gewünschten gesunden Vitamin-D-Spiegel zu gelangen? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen rund um das Vitamin D zusammengestellt, damit Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel auf ein optimales Niveau heben können und damit mögliche vorhandene Krankheiten lindern und künftig Ihr Krankheitsrisiko senken können.

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:58:04 von Andrea Lumley-Kelly Vitamin D – Praktische Tipps,

(Zentrum der Gesundheit) – Ein Vitalstoffmangel in der Kindheit kann das Arterioskleroserisiko im Erwachsenenalter deutlich erhöhen. Natürlich denkt kein Kind an eine Arterienverkalkung, die es im späteren Leben einmal haben könnte und auch nicht an Herzinfarkt oder Schlaganfall. Eltern jedoch können vorausschauend agieren und bei ihren Kindern auf jene Vitalstoffe achten, die deren Krankheitsrisiken reduzieren können, wenn die Kleinen irgendwann selbst Grosseltern geworden sind. Lesen Sie, welcher Nährstoff in Sachen Arteriosklerose eine ganz besonders entscheidende Rolle spielt.

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:24:17 von Andrea Lumley-Kelly Arteriosklerose, durch, Vitamin-D-Mangel, in, der, Kindheit,

Das Sonnenvitamin bewahrt vor vielen Krankheiten, so auch vor Diabetes.

 

(Zentrum der Gesundheit) – Vitamin D kann Sie besser vor Diabetes schützen als die Reduktion von Übergewicht. Kümmern Sie sich daher um Ihren Vitamin-D-Spiegel! Denn ein Mangel an Vitamin D ist in Mitteleuropa vor allem im Winter sehr weit verbreitet – und verursacht auch nicht nur Diabetes, sondern viele weitere chronische Erkrankungen mehr

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:19:43 von Andrea Lumley-Kelly Vitamin D beugt Diabetes vor,

Die bisherigen Empfehlungen für die Vitamin-D-Tagesdosis basierten offenbar auf einem Rechenfehler und waren viel zu niedrig.

 

(Zentrum der Gesundheit) – Ein Rechenfehler war’s. Ein statistischer. Der dazu geführt haben soll, dass die offiziell empfohlene Tagesdosis an Vitamin D lächerlich niedrig ist – und das seit Jahrzehnten. Auch sorgte er dafür, dass ebenso lange massiv vor höheren Vitamin-D-Dosen gewarnt wird. Das heisst: Seit vielen Jahren wird den Menschen jene Vitamin-D-Dosis vorenthalten, die sie bräuchten, um gesund zu sein. Seit Jahren werden Menschen krank oder können nicht gesund werden – wegen eines Rechenfehlers.

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:16:54 von Andrea Lumley-Kelly Vitamin-D-Mangel wegen Rechenfehler,

Neues aus der Krebsforschung: Vitamin D kann das Tumorwachstum bei Prostatakrebs hemmen.

 

itamin D: Die neue Waffe gegen Prostatakrebs?

Sie befinden sich hier: News

 

(Zentrum der Gesundheit) – Vitamin D scheint Krebstumore in der Prostata zu bekämpfen. Die Forschungsergebnisse einer amerikanischen Studie geben Hoffnung, dass das Sonnenvitamin die Entwicklung von Prostatatumoren verlangsamen oder den Krebs sogar konkret schrumpfen lassen könnte. Bestätigen sich die Untersuchungsergebnisse auch in grösseren Folgestudien, könnten unzählige Operationen und Bestrahlungen in Zukunft vermieden und Millionen von Patienten besser geholfen werden.

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:11:40 von Andrea Lumley-Kelly Vitamin D und Prostatakrebs,

Bei Autismus an Vitamin D denken!


In einem Fallbericht zeigte sich, dass eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D ganz auffallend bestehende Autismus-Symptome bessern konnte.

(Zentrum der Gesundheit) - Vitamin D spielt bei fast allen Erkrankungen eine wichtige Rolle – so auch bei Autismus. Laut eines Fallberichts besserten sich die Autismus-Symptome eines fast dreijährigen Jungen dramatisch nach der hochdosierten Nahrungsergänzung mit Vitamin D. Bei Autismus sollte daher in jedem Fall der Vitamin-D-Spiegel überprüft werden. Nicht selten liegt ein Vitamin-D-Mangel vor. Wird dieser behoben, bessert sich auch das Krankheitsbild.

 
Weiterlesen
20.10.2015 08:08:05 von Andrea Lumley-Kelly Bei Autismus an Vitamin D denken!,
Post your comment

Androv Limited